Thuoc amitriptyline25mg

Es ist der am weitesten verwendete TCA und hat mindestens gleiche Wirkung gegen Depression als die neuere Klasse von SSRIs gemäß einer Studie von Anfang 2001. Sowie depressive Symptome reduzierend, erleichtern diese Typen von tricyclics auch Migränen, Spannungskopfweh, Angstangriffe und einige schizophrene Thuoc amitriptyline25mg. Amitriptyline handelt in erster Linie als ein serotonin-norepinephrine reuptake Hemmstoff, mit starken Handlungen auf der serotonin Transportvorrichtung und gemäßigten Effekten auf die norepinephrine Transportvorrichtung.

Es hat unwesentlichen Einfluss auf die dopamine Transportvorrichtung und betrifft deshalb dopamine reuptake nicht, darauf fast 1,000mal schwächer seiend, als auf serotonin. Amitriptyline fungiert zusätzlich als ein 5-HT2A, 5-HT2C, 5-HT6, 5-HT7, α1-adrenergic, H1, H2, H4, und Machempfängergegner und σ1 Empfänger agonist. Wie man auch gezeigt hat, ist es ein relativ schwacher NMDA-Empfänger negativer allosteric Modulator an derselben verbindlichen Seite wie phencyclidine gewesen. Amitriptyline hemmt Natriumskanäle, L-Typkalziumskanäle, und Kv1. Kürzlich ist amitriptyline demonstriert worden, um als ein agonist der Empfänger von TrkA und TrkB zu handeln. Es fördert den heterodimerization dieser Proteine ohne NGF und hat starke neurotrophic Tätigkeit sowohl in – vivo als auch in – vitro in Mausmodellen.

Das sind dieselben Empfänger, die BDNF, ein endogener neurotrophin mit starken antidepressiven Effekten aktivieren, und weil solches dieses Eigentum bedeutsam zu seiner therapeutischen Wirkung gegen Depression beitragen kann. Amitriptyline wird für mehrere Gesundheitszustände verwendet einschließlich: depressive Unordnungen, Angstunordnungen, Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsunordnung, Migränenprophylaxe, Essstörungen, bipolar Unordnung, post-herpetic Neuralgie und Schlaflosigkeit. Amitriptyline wird in ankylosing spondylitis für die Schmerzlinderung verwendet. Amitriptyline wird auch in der Behandlung von nächtlichem enuresis in Kindern verwendet. Anfängliche Dosis: 25 bis 100 Mg pro Tag in 3 bis 4 geteilten Dosen oder 50 bis 100 Mg in der Schlafenszeit.

Wartungsdosis: 25 bis 150 Mg pro Tag im Single oder den 3 bis 4 geteilten Dosen. 25 Mg pro Tag in der Schlafenszeit sind für prämenstruelle Depression verwendet worden. Eine kleine Anzahl von hospitalisierten Patienten benötigt möglicherweise nicht weniger als 300 Mg pro Tag. Verhalten erfahren, ob sie antidepressive Medikamente nehmen, und diese Gefahr andauern kann, bis bedeutende Vergebung vorkommt. 100 Mg, sind Stärke – 25. 3 Mg Magnesium stearate – 1. Tabletten von weiß bis weiß mit einem gelblichen Schatten, erlaubt Licht marbling.

Bookmark the permalink.