Premarin deutschland

1998 von Ärzten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verschrieben. Sildenafil ist ein Generikum, welches den gleichen Wirkstoff wie Viagra von Pfizer enthält. Sildenafil ist ein Generikum des Premarin deutschland Viagra, in dem der aktive Wirkstoff Sildenafil in gleicher Konzentration enthalten ist.

25mg – Für Patienten geeignet, die Alpha-Blocker einnehmen oder höhere Viagra Dosierung nicht vertragen. 50mg – Diese Viagra Dosierung wird von Ärzten als Einstiegsdosis empfohlen. 100mg – Wird bei schwerer Form von Impotenz eingesetzt, um gewünschte Wirkung zu erzielen. Viagra ist das erste und bekannteste Medikament zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion, umgangssprachlich auch Impotenz genannt. Viagra wurde im Jahr 1998 vom Pharmaunternehmen Pfizer eingeführt und wurde schnell zum erfolgreichsten Potenzmittel aller Zeiten. Die weltweit bekannte “blaue Pille” basier auf Mittel zur Behandlung einer Impotenz auf der Wirkung eines sogenannten Phosphodiesterase-5-Hemmer.

Dabei wird der Blutfluss in den Penis verstärkt, um so eine Erektion zu ermöglichen. Diese Wirkung der PDE-5-Hemmer wurde zufällig von Forschern entdeckt, die auf der Suche nach einem Medikament zur Behandlung von koronarer Herzkrankheit waren. In der Testphase wurden bei männlichen Patienten vermehrt eine verbesserte Potenz als Nebenwirkungen der Behandlung beobachtet. So kam man zu dem Schluss, dass der verwendete Wirkstoff Sildenafil auch erfolgreich zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion genutzt werden kann.

Bookmark the permalink.