Atarax 6

Wenn du unsere Seite nutzt, erklärst du dich mit unseren cookie Richtlinien einverstanden. Du kannst Hautausschläge aufgrund einer Allergie, Kontakt mit einem Atarax 6 oder der Einwirkung verschiedener Chemikalien oder Lösungen entwickeln. Falls du glaubst, dass sich dein Ausschlag aufgrund einer Allergie oder einem Reizstoff entwickelt hat, und er in einer milden Form auftritt, kannst eine Behandlung mit Hausmitteln daheim ausprobieren.

Eine der einfachsten Möglichkeit zur Linderung des Ausschlags ist das Auflegen einer Eispackung oder kalter Tücher. Schlage deine Eispackung in ein Papiertuch ein und halte sie für 20 Minuten auf den Ausschlag. Benutze jedes Mal einen neuen Lappen oder ein frisches Papiertuch und vermeide damit die Ausbreitung des Ausschlags. Spüle den Ausschlag mit Wasser ab und lasse ihn an der Luft trocknen.

Falls du glaubst, dass der Ausschlag die Folge einer Kontakts mit Giftefeu oder Gifteiche ist, solltest du den Bereich sofort mit warmen Seifenwasser abspülen und ihn an der Luft trocknen, damit die Haut durch die Reibung mit einem Handtuch oder Lappen nicht noch mehr irritiert wird. Du kannst damit der Verbreitung des Ausschlags vorbeugen. Ziehe dich um und trage lockere Kleidung, sobald du trocken bist. Enge Kleidung kann den Ausschlag noch weiter reizen und es ist deshalb wichtig, locker sitzende Kleidung zu wählen, solange du deinen Ausschlag kurierst. Seit Jahrhunderten werden Bäder in kollodialem Hafermehl zur Linderung von Hautausschlägen angewendet. Das Gluten in Hafermehl besitzt befeuchtende Eigenschaften und es beschichtet die Haut, wenn du darin badest. Dieser schützende Mantel kann die Linderung des Ausschlags und des Juckreizes fördern.

Mische ein Päckchen Hafermehl mit warmen Wasser in deiner Badewanne und weiche 20 Minuten im Badewasser ein. Gib etwas Backsoda in das Badewasser. Der Ausschlag lässt sich auch mit Backsoda im Badewasser lindern. Falls du kein kollodiales Hafermehl hast oder sensibel auf Hafermehl reagierst, kannst du versuchen, in einer Lösung mit Backsoda zu baden. Bereite eine Kompresse aus Kamillentee zu. Kamillentee ist besonders für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt.

Du kannst Kamillentee trinken oder ihn auf deine Haut auftragen. Kamillentee hat sich auch als wirksam bei der Reduzierung von Hautirritationen erwiesen und kann möglicherweise auch bei deinem Ausschlag hilfreich sein. Seihe die Blüten anschließend ab und lasse den Tee auf Raumtemperatur abkühlen. Weiche einen sauberen Baumwolllappen im Tee ein, sobald er abgekühlt ist, und wringe den überschüssigen Tee aus dem Lappen. Lege den Lappen auf deinen Ausschlag. Lasse die Kamillenkompresse für etwa 10 Minuten wirken.

Bookmark the permalink.